Projekt Führungskräfte-Check-ups

Ziel

Besonders als privater Krankenversicherer ist Gesundheit für unser Unternehmen ein hohes Gut. Dies spiegelt sich auch in unserem Claim „Central- Gesundheit bewegt uns“ wider. Ein Beweis, dass dieser Anspruch auch nach innen gelebt wird, ist das Angebot der Check-up-Untersuchungen für Führungskräfte

Zum Erhalt der Gesundheit unserer Führungskräfte, die eine Personengruppe mit besonders hoher Belastung sind, ist es unsere Intention diese zur regelmäßigen Gesundheitsvorsorge zu motivieren und sie hierbei mit einem entsprechenden Präventionsangebot zu unterstützen. - Führungskräfte sind aber auch Vorbild für die Mitarbeitergesundheit und daher möchten wir sie gleichzeitig auch für diese Rolle sensibilisieren und qualifizieren, denn: Nur eine Führungskraft, die auf die eigene Gesundheit achtet, wird in der Lage sein, auch die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu beachten.

Umsetzung

Das Angebot der Führungskräfte Check-ups besteht seit 2002, wobei die
Führungskräfte natürlich die freie Arztwahl haben. Zur Teilnahme sind die Führungskräfte aller Führungsebenen im 2-jährigen Rhythmus berechtigt.

Seit 2010 wird aber die Durchführung des CheckFit-Programms bei SKOLAMED insbesondere wegen des in den Check-up integrierten Coaching-Angebots zur Förderung des individuellen Gesundheits- und Selbstmanagements durch zusätzliche „Incentivierung“ (z. B. zählt der Untersuchungstag als Arbeitstag) besonders gefördert.
Unterstützt werden die Gesundheits-Check-ups u.a. auch seitens des Vorstands, der alle Führungskräfte mit Vertragsabschluss über das bestehende Angebot informiert und zur Teilnahme einlädt.

Kundenmeinung

Die Rückmeldung der Teilnehmer am SKOLAMED Check-up ist extrem positiv: Toller Service – perfekter Ablauf von der Terminierung bis zum Abschluss des Untersuchungstages – sehr individuelle Betreuung – was sich auch in den sehr hohen Teilnahmequoten an den Untersuchungen bei SKOLAMED von über 75 % der Führungskräfte widerspiegelt.

Unsere Führungskräfte schätzen den reibungslosen und mit wenigen Wartezeiten behafteten Ablauf. So bekommen sie in sehr kurzer Zeit ein umfassendes Ergebnis zu ihrer Gesundheitssituation. Besonders wird das Eingehen auf die individuellen Wünsche und Fragen der Teilnehmer geschätzt.

Als Betrieblicher Gesundheitsmanager schätze ich die ausgesprochen unkomplizierte Kommunikation mit SKOLAMED. Eventuelle Fragen werden in der Regel in einem kurzen Telefonat geklärt.

Jens Hellmann, Betrieblicher Gesundheitsmanager und Berater Personal