Weitere Führungskräftemodule

In deutscher und englischer Sprache

Modul 1: Einfluss der Führungskraft auf die Gesundheitsquote

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Sensibilisierung der Führungskräfte für Zusammenhänge zwischen ihrem Verhalten und dem Wohlbefinden, den psychophysischen Belastungen, den Ressourcen und der Gesundheit der Mitarbeiter
  • Befähigung zur Schaffung anwesenheitsförderlicher Rahmenbedingungen
Inhalt
  • Informationen über Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten einerseits und psychischer Belastung, Ressourcen, Wohlbefinden und Gesundheit der Beschäftigen andererseits
  • Vermittlung von Wissen zur Gesundheitsquote
  • Vermittlung von Handlungskompetenzen zur Steigerung der Anwesenheitsquote
Praxis

Gesprächssimulationen

Methoden

Impulsvorträge, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 2: Mitarbeitergespräche über Gesundheit und Arbeitsfähigkeit

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Befähigung zu einer lösungsorientierten und wertschätzenden Gesprächsführung
  • Sensibilisierung der Führungskräfte für Zusammenhänge zwischen ihrem Verhalten und dem Wohlbefinden, den psychophysischen Belastungen, den Ressourcen und der Gesundheit der Mitarbeiter
Inhalt
  • Erarbeitung von Methoden zur Durchführung von erfolgreichen Gesundheitsgesprächen
  • Informationen über Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten einerseits und psychischer Belastung, Ressourcen, Wohlbefinden und Gesundheit der Beschäftigen andererseits
  • Vermittlung von Wissen und Handlungskompetenzen zu den Instrumenten für Gesundheitsgespräche
Praxis

Gesprächssimulationen

Methoden

Impulsvorträge, praktische Übungen, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 3: Gesund Führen in Veränderungsprozessen

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Stärkung individueller Bewältigungskompetenzen im Umgang mit Veränderungsprozessen
  • Vermeidung negativer Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit aufgrund von Change Prozessen
  • Befähigung zur gesundheitsförderlichen Begleitung der Mitarbeiter durch eine Veränderung
Inhalt
  • Vermittlung von Methoden zur Ressourcenstärkung und Angstreduzierung, insbesondere kognitive Umstrukturierung zur Einstellungsänderung, positive Selbstinstruktion und Stärkung der Achtsamkeit und Resilienz
  • Vermittlung von Wissen zur Veränderungskurve
  • Informationen über Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten einerseits und psychischer Belastung, Ressourcen, Wohlbefinden und Gesundheit der Beschäftigen andererseits
Praxis

Selbstcheck, Fallbeispiele

Methoden

Impulsvorträge, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 4: Führen in der Sandwichposition

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Stärkung individueller Bewältigungskompetenzen im Umgang mit Stressbelastungen
  • Befähigung zum gesundheitlichen Fordern und Fördern der eigenen Mitarbeiter
  • Sensibilisierung der Führungskräfte für die besonderen Belastungen in der Sandwichrolle
Inhalt
  • Vermittlung von Methoden zur Ressourcenstärkung, insbesondere kognitive Umstrukturierung zur Einstellungsänderung, positive Selbstinstruktion und Stärkung der Achtsamkeit und Resilienz
Praxis

Achtsamkeitsübungen, Selbstcheck

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 5: Altersgemischte Teams gesund Führen

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Vermeidung negativer Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit der Mitarbeiter aufgrund von Generationenkonflikten
  • Sensibilisierung der Führungskräfte für die Arbeitsfähigkeit und Motivationsförderung in den verschiedenen Generationen
Inhalt
  • Vermittlung von Wissen zu den Besonderheiten der verschiedenen Generationen
  • Entwicklung von Strategien zur gesundheitsförderlichen und alternsgerechten Arbeitsorganisation
Praxis

Gruppenarbeiten

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Kleingruppenarbeiten, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 6: Achtsames Führen

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Stärkung der psychischen Gesundheit für mehr Leistungsfähigkeit • Befähigung zu einem ruhigen Führungsstil
Inhalt
  • Vermittlung und praktische Einübung von Achtsamkeitsübungen
  • Informationen über die gesundheitlichen Effekte von Achtsamkeit
Praxis

Achtsamkeitsübungen

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 7: Stress, Depression, Burnout & Co.

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Stärkung individueller Bewältigungskompetenzen im Umgang mit Stressbelastungen
  • Frühzeitige Erkennung von psychisch belasteten Mitarbeitern und dem richtigen Umgang
Inhalt
  • Vermittlung von Methoden zur Ansprache und zum Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern (H.I.L.F.E.)
  • Vermittlung von Wissen zu den Themen Burnout und Depression
Praxis

Gesprächssimulation

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Kleingruppenarbeiten, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 8: Führen auf Distanz / virtuelles Führen

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Befähigung zum gesundheitlichen Fordern und Fördern der eigenen Mitarbeiter
  • Sensibilisierung der Führungskräfte zu den Herausforderungen einer gesunden Führung ohne Sichtkontakt
Inhalt
  • Vermittlung von Strategien für das Führen von dezentralen Mitarbeitern
  • Vermittlung von Wissen und Tools zu den Herausforderungen der Führung ohne den regelmäßigen Direktkontakt
Praxis

Übungsbeispiele, Selbstchecks

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Kleingruppenarbeiten, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 9: Gutes Team – gute Gesundheit

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Schaffung von gesunden und leistungsstarken Teams
  • Aufbau von gesunden und werteorientierten Strukturen der Zusammenarbeit
Inhalt
  • Vermittlung von Kompetenzen zur Analyse und dem Transfer von Handlungsmodellen
  • Informationen und Anregungen zur gesunden und werteorientierten Zusammenarbeit
  • Vermittlung von Kenntnissen zur Erkennung und Bewertung von Handlungsmöglichkeiten
Praxis

Übungsbeispiele, Selbstchecks

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Kleingruppenarbeiten, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 10: Gesund Führen in Projekten

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Stärkung individueller Bewältigungskompetenzen im Umgang mit Stressbelastungen im Spannungsfeld von Leistung, Zeit und Kosten
  • Aufbau von Ressourcen, um Hindernissen konstruktiv zu begegnen
Inhalt
  • Vermittlung von Methoden zur Entwicklung einer Strategieplanung in Projekten
Praxis

Fallbeispiele

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Gruppen- oder Partnerarbeiten,

Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Modul 11: Gesund Führen in kultureller Vielfalt: Gesunde Diversität (er)leben

Zielgruppe

Führungskräfte

Ziele
  • Stärkung der Kompetenzen zum Erkennen und Nutzen positiver Aktionsmöglichkeiten
  • Befähigung zu einem werteorientierten Führen im komplexen und agilen Umfeld
Inhalt
  • Information über und Befähigung zur Anwendung von konstruktiven Reflexionsprozessen
  • Vermittlung einer Orientierungshilfe: Das Cynefin-Framework
  • Erlernen von Differenzierungen durch die Stufen interkultureller Sensibilität
Praxis

Selbstchecks, Fallbeispiele

Methoden

Impulsvorträge, Selbstreflexions- & Einzelarbeitsphasen, Kleingruppenarbeiten, Diskussion im Plenum

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1-2

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

0,5 Tage (nur in Kombination mit einem anderen Modul als Tagesseminar buchbar)

Newsletter Anmeldung

Kostenlose Erstberatung

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Produktkatalog anfordern

JETZT ANFORDERN
Produkt Navigation Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Newsletter schließen
Erstberatung schließen

Produktkatalog Download


Wenn Sie sich für die weiterführenden Informationen interessieren können Sie sich in der Download-Mail dafür anmelden.

Produktkatalog schließen