Gesundheitsförderliche Führung

Das reine Führungsseminar

Unternehmenserfolg hängt heute mehr denn je von der Arbeitsfähigkeit und der Motivation der Belegschaft ab. Auf diese Faktoren haben Führungskräfte einen entscheidenden Einfluss. Aber wie? Was brauchen Mitarbeiter, um gerne zur Arbeit zu kommen und eine gute Leistung zu erbringen? Dieses Seminar erweitert die Führungskompetenz um praktische und wirksame Werkzeuge für den Alltag im Betrieb und sensibilisiert die Führungskräfte hinsichtlich ihres Einflusses auf die Gesundheit und Motivation ihrer Mitarbeiter.

In deutscher und englischer Sprache

Gesundheitsförderlich Führen

Zielgruppe

Führungskräfte aller Ebenen; Führungskräfte, bei deren unterstellten Beschäftigten eine erhöhte Arbeitsunzufriedenheit und/oder ein erhöhter Krankenstand besteht sowie der Führungskräftenachwuchs

Ziele
  • Befähigung zur gesundheitsgerechten Gestaltung von Arbeit
  • Sensibilisierung der Führungskräfte für Zusammenhänge zwischen ihrem Verhalten und dem Wohlbefinden, den psychophysischen Belastungen, den Ressourcen und der Gesundheit der Mitarbeiter
  • Entwicklung eines an den Beschäftigten orientierten und gesundheitsgerechten Kommunikations- und Führungsstils
  • Entfaltung der Vorbildfunktion und Impulsgebung für Gesundheitsförderung bei den unterstellten Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern
Inhalt
  • Informationen über Zusammenhänge zwischen Führungsverhalten einerseits und psychischer Belastung, Ressourcen, Wohlbefinden und Gesundheit der Beschäftigen andererseits
  • Reflexion führungsrelevanter Einstellungen und des eigenen Führungsverhaltens im Hinblick auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Entwicklung von Strategien zur gesundheitsförderlichen und altersgerechten Arbeitsorganisation, einer an den Beschäftigen orientierten Kommunikation und Gesprächsführung auch zur Verbesserung des Umgangs mit belasteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder bei Konflikten am Arbeitsplatz
  • Einübung und Transfer dieser Strategien in den betrieblichen Alltag
  • Erprobung und Übung instrumenteller, kognitiver und palliativ-regenerativer Strategien zum Umgang mit eigenen Belastungen, insbesondere in schwierigen Führungssituationen
Praxis

Aktivierungs-/Entspannungsübungen; Achtsamkeitsübungen

Methoden

Impulsvorträge, Kleingruppenarbeiten, Selbstreflexionsphasen, Diskussion im Plenum, praktische Übungen

Teilnehmer

Max. 12

SKOLAWORK-Dozenten

1

Räumlichkeiten

1 großer Seminarraum

Dauer

1 / 1,5 Tage

Newsletter Anmeldung

Kostenlose Erstberatung

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Produktkatalog anfordern

JETZT ANFORDERN
Produkt Navigation Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung Produkt Navigation Prozessberatung und Befragung

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Newsletter schließen
Erstberatung schließen
Produktkatalog schließen