Herzkreislauf Gesundheit Gesundheitsförderung

Weltherztag 2021

Die häufigste Todesursache in Deutschland ist eine Erkrankung des Kreislaufsystems. Herz-Kreislauf-Erkrankungen waren hierbei für mehr als ein Drittel der Todesfälle im Jahr 2019 verantwortlich. 

Der Weltherztag findet jedes Jahr am 29. September statt und ist eine Initiative der World Heart Federation (WHF), in der sich die Herzstiftungen und kardiologischen Fachgesellschaften von mehr als 100 Ländern zusammengeschlossen haben. Ziel hierbei ist es, den Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Form von Aufklärungskampagnen präventiv zu begegnen. Dieses Jahr steht der Weltherztag unter dem Motto „Nutze Dein Herz, um Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu besiegen“, wodurch zum einen zu mehr Achtsamkeit für die eigene Herzgesundheit motiviert und zum anderen auf Risikokrankheiten für Herzinfarkt und Schlaganfall wie Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht aufmerksam gemacht werden soll.

Die Anzahl von Herz-Kreislauf-Erkrankungen könnte stark verringert werden, indem jeder einzelne seinen persönlichen Lebensstil einmal genauer betrachtet und sich über entsprechende Risikofaktoren informiert. Dazu zählen vor allem Stress und psychosoziale Faktoren sowie Bewegungsmangel und eine falsche Ernährung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir möchten am heutigen Tag an die hohe Wirksamkeit von präventiven Maßnahmen zur Vermeidung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei frühzeitiger Umsetzung erinnern. SKOLAWORK hat vor diesem Hintergrund verschiedene Maßnahmen wie das

 Entwickelt, die einen ganzheitlichen präventiven Mehrwert erzielen sollen. Die TeilnehmerInnen werden insbesondere beim Gesundheitsscreening „Herz-Kreislauf-Gesundheit“ zum einen durch die Erstellung eines individuellen Gesundheitsprofils für die Thematik sensibilisiert und zum anderen zu einem gesundheitsförderlichem Verhalten hinsichtlich ihres Herz-Kreislauf-Systems beraten. Ebenfalls wird mittels einer PROCAM-Testung das individuelle Herzinfarktrisiko ermittelt.

Zurück

Newsletter abonnieren

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Unabhängig davon können Sie der Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofiles jederzeit widersprechen und damit die Löschung Ihrer Nutzungsdaten veranlassen. Dazu stehen in jeder Ausgabe unseres Newsletters entsprechende Links zur Verfügung. Wir geben Ihre Daten ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter.

Newsletter schließen
Erstberatung schließen
Produktkatalog schließen